Rechtzeitig für die Altersvorsorge planen

17 Mai 2010 Kein Kommentar

Das wünscht sich mit Sicherheit jeder: In Rente gehen und sorglos und ohne Finanzprobleme den Ruhestand genießen – eine wirklich bestechende Vorstellung. Wenn sich in früherer Zeit dieses Bild vielleicht noch ohne Wenn und Aber realisieren ließ, so ist das heute nur noch mit privater Vorsorge möglich.

Gründliche und umsichtige Kalkulation ist dabei unverzichtbar. Wenn man im Alter den gewohnten Lebensstandard aufrecht erhalten will, so muss die entsprechende Planung recht früh beginnen. Ein neuer Ratgeber der Verbraucherzentralen (vzbv) gibt Hilfestellung für diese wichtigen Themen. Dort sind neben grundsätzlichen Informationen auch Ratschläge und Tipps zu finden. Die Art und Weise des Vorgehens wird an Beispielen aufgezeigt.

Wer sich noch gar nicht mit seiner Absicherung im Alter beschäftigt hat, findet hier zunächst auch eine Einführung in das gesetzliche Rentensystem. Darüber hinaus werden staatliche Förderungen und die Möglichkeiten zur Nutzung aufgezeigt. Der Markt für die private Altersvorsorge gestaltet sich inzwischen recht groß und unübersichtlich. Die Hinweise in der Broschüre zu Risiken und Möglichkeiten von Finanzprodukten geben wichtige Hinweise. Schließlich muss eine wirksame Altersvorsorge sicher sein und sich an den individuellen Möglichkeiten orientieren. Mit den sehr anschaulichen und leicht verständlichen Anleitungen kann der Ratgeber als Nachschlagewerk vortreffliche Dienste leisten.