Wem steht die Wohn Riester Förderung zu?

Die Wohn Riester Förderung steht all den Bürgern zu, die auch die klassische Riester Rente abschließen können. Hierzu gehören zum Beispiel Beamte und alle, die gesetzlich rentenversichert sind. Die Riester bzw. Wohn Riester Förderung steht den folgenden Personenkreisen zu:

  • Rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer,
  • Rentenversicherungspflichtige Selbständige (Freiwillig versichterte Selbständige sind nicht förderberechtigt)
  • Ehepartner aller Zulagenberechtigten
  • ALG-II-Empfänger über § 3 Satz 1 Nr. 3a SGB VI
  • Pflichtversicherte nach dem Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte,
  • Bezieher von Arbeitslosengeld
  • Bezieher von Krankengeld,
  • Bezieher von Vorruhestandsgeld, sofern diese zuvor pflichtversichert waren,
  • Nicht erwerbsmäßig tätige Pflegepersonen (z. B. bei Pflege von Angehörigen im Haushalt),
  • Wehr- und Zivildienstleistende,
  • Kindererziehende (maximal für die ersten drei Lebensjahre eines jeden Kindes),
  • Geringfügig Beschäftigte bei Verzicht auf die Versicherungsfreiheit, wenn der Beitrag des Arbeitgebers auf den vollen Rentenversicherungs-Beitrag aufgestockt wird,
  • Beamte, Richter und Soldaten sowie diesen gleichgestellte Personen, die in der gesetzlichen Rentenversicherung versicherungsfrei oder von der Versicherungspflicht befreit sind, weil ihnen
  • eine beamtenrechtliche oder beamtenähnliche Versorgung gewährleistet wird,
  • Amtsträger
  • Vollständig erwerbsgeminderte oder dienstunfähige Personen