Immobilienfinanzierung Vergleich: Kombikredite und Riester Darlehen im Vergleich

14 Juni 2011 Kein Kommentar

Bausparkassen machen in Verbindung mit Kombikrediten eine gute Figur, wenn es um die Finanzierung von Wohneigentum bei einer Laufzeit von rund 20 Jahren geht. Das zumindest ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung von Finanztest, die in der Ausgabe von April veröffentlicht wird.

So verlangt die LBS Rheinland Pfalz für ein Darlehen über 150.000 Euro je nach Rahmenbedingungen zum Beispiel in Kombination mit Wohn-Riester zu Beginn des Jahres nur 3,87 Prozent effektive Zinsen. Im Vergleich dazu lag die Allianz bei einem Effektivzins von 4,46 Prozent pro Jahr. Demnach hilft die Riester-Variante bei Bausparkassen- oder Bankangeboten gleichermaßen, indem staatliche Zulagen und Steuervorteile genutzt werden können. In der Untersuchung von Finanztest wurden 89 Banken, Bausparkassen, Versicherungen und Vermittlungsgesellschaften mit ihren Angeboten für Immobiliendarlehen analysiert.

So gibt es dann sogar Vorzugszinsen für Riester-Kombikredite, wenn man sich für eine Bausparkasse entscheidet. Die LBS Rheinland-Pfalz fällt hier positiv auf und vergibt ein Riester-Darlehen mit einem Zinsrabatt von rund 0,3 Prozent. Kombikredite setzen sich zusammen aus einem Bausparvertrag und einem Darlehen, die Zinsen sind für die gesamte Laufzeit konstant. Die besten Angebote der Bausparkassen fordern allerdings eine höhere Summe an Eigenkapital von rund 20 bis 30 Prozent der gesamten Finanzierungssumme.

Auch eine Kombination von Bankdarlehen und KfW-Förderung kann interessant sein – doch auch hier lohnt sich der Vergleich. So lag der Zinsunterschied in der Untersuchung von Finanztest bei einem Darlehen über 180.000 Euro und einer Laufzeit von 15 Jahren bei umgerechnet 36.000 Euro – vergleicht man den günstigsten und den teuersten Anbieter miteinander. Entscheidet man sich für einen flexiblen Kredit mit wechselnden Raten, macht der Unterschied bei 10jähriger Zinsbindung im Modell immer noch 13.000 Euro aus – Geld, das niemand zu verschenken hat und das zeigt, wie sehr sich ein Zinsvergleich immer wieder lohnt.