Wohn Riester

Wohn Riester

Wohn Riester Förderung im Überblick

Das Ziel der Wohn Riester Rente (offiziell Eigenheimrente bzw. Eigenheimrentengesetz genannt) ist es, den Bau oder Kauf einer Immobilie als Standbein der privaten Altersvorsorge finanziell zu fördern. Diese Maßnahme wurde von der Bundesregierung zum 01.01.2008 beschlossen und ergänzt damit die klassischen Riester Rentenversicherungen, Riester Banksparpläne sowie Riester Fondssparpläne. Jetzt kostenloses Riester-Angebot anfordern!

Wie funktioniert Wohnriestern?

Die neue Wohnriester Förderung gilt sowohl für Kauf, Bau oder Entschuldung einer Wohnung oder eines Hauses sowie dem Erwerb von Anteilen an Wohngenossenschaften. Die Wohn Riester Rente kann wie folgt genutzt werden:

  • Abschluss eines Riester Darlehen
  • Abschluss eines Riester Bausparvertrag
  • Kapital-Entnahme aus einem laufenden Riester-Vertrag zum Zweck der Finanzierung einer neuen Immobilie oder um über eine Sondertilgung eine bestehende Immobilienfinanzierung zu entlasten.

Wohn Riester Vergleich

Informieren Sie sich jetzt kostenlos über Angebote und Möglichkeiten der Wohn Riester Rente. Dieser Service ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich.

Wie hoch ist die Förderung?

Die Wohn Riester Förderung entspricht der Riester Förderung von klassischen Riester Rentenversicherungen oder Banksparplänen und basiert seit dem Jahr 2008 auf einer Grundzulage in Höhe von 154 Euro sowie Kinderzulage von 185 Euro bzw. 300€ für ab dem Jahr 2008 geborene Kinder.

Wohn Riester Vorteile

Die Wohn Riester Rente ermöglicht insbesondere Familien die Möglichkeit, eine günstige Finanzierung von Wohneigentum als Standbein der privaten Altersvorsorge zu erreichen.

Nachteile der Wohn Riester Rente

Die Wohn Riester Rente kann eine Immobilienfinanzierung zwar durchaus lukrativ machen, sie ist jedoch an zahlreiche Bedingungen gebunden, welche Interessenten vor Abschluss prüfen sollten.

Wohn Riester Steuer

Die Besteuerung der Wohn Riester Rente erfolgt erst in der Rentenphase. Erfahren sie jetzt mehr über die Hintergründe der Besteuerung.

Wer wird gefördert?

Die staatliche Wohn Riester Förderung steht grundsätzlich Pflichtmitgliedern der gesetzlichen Rentenversicherung zu. Hierzu gehören zum Beispiel alle pflichtversicherten Arbeitnehmer sowie deren Ehepartner.

Aktuelle Wohn Riester News

Oyak Anker Bank senkt Kreditzinsen

Samstag, 8. Dezember 2012

Die Zinssätze auf den Ratenkredit der Oyak Anker Bank sind ab sofort günstiger geworden. Bisher waren diese bonitätsabhängig und wurden zudem durch die Kreditsumme (maximal 20.000 Euro) sowie die Laufzeit (maximal 96 Monate) bestimmt. Der Korridor, in dem sich die Sätze bewegten, lag zwischen 6,08 und 9,10 Prozent. Auf eine Bearbeitungsgebühr verzichtet das Haus, das in Deutschland erst seit 2011 am Markt ist, ohnehin seit einiger Zeit generell.
Die neuen Zinssätze
Der Zinskorridor wurde deutlich nach unten korrigiert. Im Bestfall liegt er jetzt zwischen 4,39 und 6,69 Prozent. Zudem können sich die …

mehr...

Geldanlage in erneuerbare Energien versprechen lukrative Renditen

Montag, 15. Oktober 2012

Geldanlagen in Erneuerbare Energien zahlen sich aus. Zu diesem Schluss kommt beispielsweise der “Ecoreporter”, der aufzeigt, dass die nachhaltigen Fonds im Jahr 2011 bereits ein Volumen von 32,4 Milliarden Euro hatten und 2012 trotz der Krise noch einmal deutlich weiter aufgefüllt werden dürften. Auch private Investoren kann dabei von dem Boom profitieren und Festzinsanlagen wahrnehmen. Im Gegensatz zu Tages- und Festgeld, wo die Zinsen durch die Leitzinspolitik der Europäischen Zentralbank immer weiter in den Keller rutschen, winken hier satte Renditen.
Das Anlagebeispiel “Energie Festzins IV”
Die UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH (UDI), die schon …

mehr...

Altersvorsorge für Selbständige

Freitag, 17. August 2012

Die Pläne des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS), eine verpflichtende Altersvorsorge für Selbständige einzuführen, hat die teilweise desolate Altersabsicherung vieler Selbständiger und Unternehmer in den Fokus gerückt. Die Rentenpflicht für Selbständige in ihrer ursprünglich geplanten Form gefährdet jedoch Existenzen und kann Neugründungen verhindern oder vorzeitig ins wirtschaftliche Aus führen.

mehr...

Immobilienfinanzierung Vergleich: Kombikredite und Riester Darlehen im Vergleich

Dienstag, 14. Juni 2011

Bausparkassen machen in Verbindung mit Kombikrediten eine gute Figur, wenn es um die Finanzierung von Wohneigentum bei einer Laufzeit von rund 20 Jahren geht. Das zumindest ist das Ergebnis einer aktuellen Untersuchung von Finanztest, die in der Ausgabe von April veröffentlicht wird.

mehr...

Immobilien-Winterschäden: Winter hinterlässt Spuren im Keller und Mauerwerk

Dienstag, 7. Juni 2011

Der vergangene Winter war lang und hart – und er hat Spuren an vielen Immobilien hinterlassen. Deshalb empfiehlt der TÜV Rheinland, das Objekt zu Beginn der warmen Jahreszeit sorgfältig auf Schäden zu untersuchen. Dabei reicht es meist, die üblichen neuralgischen Punkte genauer zu betrachten.

mehr...